ASTOS Machinery wurde im Jahr 2013 in der Europaweit ausgeschriebene Auswahlverfahren als der beste Lieferant der automatischen Förderlinie für neuen Presswerk Toyota Motor Company in russischen St. Petersburg gewählt. An dieser Presswerklinie sind alle Teile für Fahrzeugs Karosserie des Modelles Toyota Camry verfertigt.
(mehr …)

Unser langjähriger Kunde- Firma aus Auto Motive Industrie tätig in mittlere Deutschland, hat uns am Ende des Jahres 2015 Herstellung von zwei Förderlinien in Auftrag gegeben. Diese Förderlinie für Schrottsortierung von zwei Schuler Pressen (Formungskraft 1600t) besteht aus sieben Scharnierbandförderer und von zwei Schwenkrutschen mit Linearantrieb. Förderer von der Breite 600 mm mit der Gliedteilung 100 mm bewältigen eine Fördermenge von 7,5 t. Der ganze Prozess der Schrottsortierung ist durch PLC Siemens gesteuert.
(mehr …)

Zu den bei Kunden lange beliebten Produkten von ASTOS Machinery gehören Filtrationsanlagen von Kühlmitteln. Sie setzen sich aus einer Kombination von Bandfiltern und einem Tank zusammen und sind je nach Bedarf mit einer Nieder- und Hochdruckpumpe, einem Niveuanzeiger und weiterer Ausstattung ausgerüstet. Zudem sind diese auch oft um einen magnetischen Abscheider erweitert. Sie werden am meisten bei Feinbearbeitung eingesetzt, also dort, wo feine Späne entstehen, wie bei der Zerspanung oder bei der Nachbehandlung in Form vom Schleifen. (mehr …)

In diesem Jahr fand das 10. Jubiläum der Auswertung der Semesterarbeiten der Studenten der Westböhmische Universität in Pilsen nach Vorgabe von ASTOS Machinery statt. Insgesamt war es bereits der 12. Jahrgang der „wettbewerblichen Präsentationen interdisziplinärer studentischer Projekte des EngIn Design2+“. An diesem studentischen Wettbewerb sind Studenten der Fakultät für Maschinenbau, Design und Gesundheitswesen beteiligt.
(mehr …)

An der Wende des Aprils-Anfangs Mai dieses Jahres folgend der Lieferung und Montage findet die Abnahme der Fördererlinie von japanischen Kraftwerkzeugfabrik statt.

Vorausgehend der Auslieferung war administrative Vorbereitung nötig. Schon die Aufbewahrung hergestellte Teile war an Lagerraum anspruchsvoll. Die ganze Förderlinie wiegte beinahe 110 Tonnen. Der Harmonogram des Verladung allen Teilen wurde eben eingehalten und in rein 3 Tage gedauert. Rechtzeitige Lieferung aller Teile war nicht nur wegen der großen Entfernung, aber auch wegen Unmöglichkeit späteren Lieferungen höchst wichtig. Der Ablauf von dem Transport und Verzollung war absolut Problemlos.
(mehr …)

Firma ASTOS Machinery beteiligte sich am Projekt „Modernisierung der Maschinen und Schulwerkstätten für qualitative Ausbildung“

Ziel des Projektes war Erhöhung des Standards der Ausbildung an der Fachmittelschule in Cheb, / Tschechien. Es wurde besonders darauf Wert gelegt, dass die Azubis und Studenten für zukünftige Berufe bestens vorbereitet sind, mit modernsten Maschinen, Technologien und Systemen vertraut werden und so für den zukünftigen Arbeitsmarkt so gut wie möglich vorbereitet werden. Die an diesem Projekt beteiligte Unternehmen haben die Ausrüstung für moderne Klassenzimmer und Schulwerkstätte gesorgt.
(mehr …)